Header Marketingportal

„Ein Marketingportal kann nicht alle Probleme im Handelsmarketing lösen. Aber es vereinfacht deren Lösung ungemein.“

Hanne Sengwald
Leiterin Handelsmarketing

Marketingportal_Header_mobile

„Ein Marketingportal kann nicht alle Probleme im Handelsmarketing lösen. Aber es vereinfacht deren Lösung ungemein.“

Hanne Sengwald
Leiterin Handelsmarketing

Was ist ein Marketing­portal?

Was ist ein
Marketingportal?

Eine Marke, viele Partner, immer mehr Kanäle? An zahlreichen Standorten sowohl einen einheitlichen Markenauftritt gewährleisten als auch Kampagnen wirksam ausrollen? Das ist eine Mammutaufgabe – es sei denn, man setzt auf digitale Hilfsmittel!

Ein Marketingportal schafft die perfekte digitale Infrastruktur, um konsequente Markenerlebnisse flächendeckend zu inszenieren und effizientes, professionelles Marketing zu ermöglichen – auch für unerfahrene Anwender vor Ort! Es bietet gesteuerten Zugriff auf vielfältige Assets wie Layouts, Bilddaten, multimediale Inhalte oder Textmaterial. Darüber hinaus ermöglicht es inhaltliche Anpassungen an lokale Erfordernisse unter Wahrung des gemeinsamen Corporate Designs sowie die Buchung, Verwaltung und Abrechnung lokaler Maßnahmen.

Lokales Marketing mit System

Konsequente Markenführung und erfolgreiches Marketing vor Ort erfordern nicht nur gute Kreation, sondern vor allem ein klar strukturiertes System. Natürlich kann man das lokale Marketing einer Vertriebsorganisation auch mit Bordmitteln managen – bei einem Dutzend Standorten klappt das vermutlich noch ganz gut. Doch jeder weitere Vertriebspartner mehr macht den Einsatz eines Marketingportals sinnvoller.
Marketingportal Grafik - lokale Besonderheiten der Partner

Jetzt die komplette Studie herunterladen

Drei Schritte zum Erfolg

Immer mehr Kanäle, immer weniger Zeit – und über die Budgets sprechen wir besser gar nicht? Dezentrales Marketing ist ein Geschäft, das an Komplexität kaum zu überbieten ist. Da ist es eine gute Idee, die Dinge mal etwas zu sortieren. Mit diesen drei Schritten optimierst du deine Markenpräsenz und das Marketing deiner Vertriebsorganisation nachhaltig:
Leuchtturm - Sichtbarkeit der Marke

1. Marke sichtbar machen

Deine Marke sorgt für Orientierung – wenn sie überall klar erkannt wird. Nur so finden potenzielle Kundinnen und Kunden den Weg zu deinen Produkten und Services. Ein Marketingportal sorgt dafür, dass deine Partner ihre Ideen verwirklichen können, sich die Marke aber trotzdem lokal einheitlich und unverkennbar präsentiert.
Megafon - Kampagnengestaltung

2. Kampagnen gestalten

In Marketingkampagnen entscheiden oft nicht nur die Botschaften, sondern vor allem Kanalauswahl und Timing über den Erfolg. Ein Marketingportal schafft Transparenz und Übersicht über alle nationalen und lokalen Kampagnen und macht es auch für unerfahrene Partner zum Kinderspiel, sie erfolgreich einzusetzen.

Marketingportal - nachhaltiger Dialog

3. Dialog führen

Mit Bestandskunden im Dialog zu bleiben und zum perfekten Zeitpunkt den richtigen Impuls zu geben, ist wichtig – aber alles andere als einfach! Ein Marketingportal bringt wertvolle Unterstützung für nachhaltigen Dialog, egal ob über eine digitale oder konventionelle Ansprache.
Dein perfekt passendes Marketingportal

Dein Weg zum perfekt passenden Marketingportal

Leuchttürme, Kampagnen, Dialoge – irgendwie ist das alles noch ein wenig diffus? Zugegeben: Marketingportale sind schwer zu greifen, weil sie so vielfältig sind wie das Marketing selbst. Lass dich beraten, gemeinsam finden wir ganz schnell heraus, ob und wenn ja wie ein Marketingportal deine Herausforderung meistert!

Brand Base

Gerade in Konstellationen mit einer zentral geführten Marke und vielen unabhängigen Vertriebspartnern spielt ein Marketingportal seine volle Stärke aus: Statt „jeder macht sein Ding“ gibt es „einheitliches Corporate Design“. Statt zähem Kampagnen-Rollout heißt es „mit wenigen Klicks erledigt“. Statt „linke Hand weiß nicht, was die rechte tut“ gibt es „maximale Transparenz“. Das willst du auch? Dann hier entlang, um mehr über Brand Base zu erfahren:
Brand Base - das schlüsselfertige Marketingportal

Consulting

Leider ist die Realität nur selten schwarz und weiß. Viel wahrscheinlicher ist, dass dein Marketing- und Vertriebs-Setup hochgradig individuell ist. Vielleicht, weil du mit Franchisenehmern statt einem unabhängigen Partnervertrieb arbeitest. Oder weil du deinen Handelspartnern in den Werbemitteln maximale Freiheit lassen möchtest. Dann wirst du mit einem Marketingportal „von der Stange“ vermutlich nicht vollends glücklich.

Die gute Nachricht: Genau dafür haben wir erfahrene Beraterinnen und Berater. Und deren Anliegen ist es nicht etwa, dich auf Teufel komm raus in ein Produkt zu quetschen (oder zu quatschen), sondern mit dir gemeinsam eine perfekte Lösung zu erarbeiten. Klingt zu schön, um wahr zu sein? In einem unverbindlichen Gespräch findest du das schnell heraus!
Marketingportal - Consulting - Wir beraten dich gerne
Marketing Consultant für Marketingportale

Im E-Commerce sind Marketing
und IT längst untrennbare Disziplinen.

Beide Welten auch für hunderte oder tausende
Vertriebspartner vor Ort zusammenzubringen
und für die gesamte Organisation nutzbar
zu machen, wird durch ein Marketing Portal
überhaupt erst möglich.“

Jörg Tölzel
BRANDAD Systems AG

Marketingconsultant für Marketingportale mobile

Im E-Commerce sind Marketing
und IT längst untrennbare Disziplinen.

Beide Welten auch für hunderte oder tausende
Vertriebspartner vor Ort zusammenzubringen
und für die gesamte Organisation nutzbar
zu machen, wird durch ein Marketing Portal
überhaupt erst möglich.“

Jörg Tölzel
Marketing Consultant
BRANDAD Systems AG

Wie funktioniert ein Marketingportal?

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte. Und ein Video mehr als tausend Bilder. Hier ein schneller Einblick, wie ein Marketingportal funktioniert und wirken kann. 

Geeignet für viele Vertriebsformen

Vertragspartner

Gebundene Vertriebe mit selbständigen Vertriebspartnern profitieren von einem Marketingportal nicht nur wegen des einheitlichen Markenauftritts, sondern vor allem auch durch die direkte Anbindung der lokalen an die überregionale Kommunikation. Von der Fertigstellung der Vorlagen bis zur lokalen Nutzung vergehen nur wenige Tage. Das spart nicht nur Zeit und Geld, sondern schafft ganz neue Möglichkeiten in der Kampagnensteuerung!

Verbundgruppen

Die Vorteile gemeinschaftlichen Handelns nutzen Verbundgruppen schon immer – auch im Marketing. Doch während ein gemeinsamer Markenauftritt bisher oft ein besonderer Kraftakt war, wird die Planung und Umsetzung mit einem Marketingportal zum Kinderspiel: Denn bei allem Gemeinschaftssinn bieten die Systeme eine beinahe beliebige Flexibilität hinsichtlich der regelbasierten und individuellen Adaption der einzelnen Verbundgruppen-Mitglieder. So entsteht professionelles Marketing – schnell, flexibel und kostenschonend.

Franchisesysteme

Der grundlegende Vorteil aller Franchisemodelle legt den Einsatz eines Marketingportals besonders nahe: Einmal konzipiert, lassen sich ganze Kampagnen ebenso wie einzelne Maßnahmen beliebig oft auf lokaler Ebene reproduzieren. Dass dabei ganz einfach auf die Besonderheiten vor Ort eingegangen werden kann, macht den Einsatz noch wertvoller.

Filialsysteme

Auch Filialsysteme haben vielfältige Nutzen aus einem Marketingportal: So lassen sich die besonders hohen Anforderungen an einen einheitlichen Markenauftritt vor Ort oft überhaupt erst konsequent erfüllen, während eine flexible Reaktion auf lokale Begebenheiten oder Besonderheiten kurzfristig und mit höchster Professionalität möglich werden.

Organisationen

Ein Marketingportal ist die perfekte Lösung für alle, die an unterschiedlichen Standorten vergleichbare Aufgaben in der Kommunikation zu lösen haben. Das gilt nicht nur für den kommerziellen Bereich – sondern auch für Organisationen wie Parteien, Verbände, Vereine, Behörden, NGOs oder Non-Profit-Organisationen. Vom einheitlichen Auftritt, der konsistenten Verfügbarkeit und der kinderleichten Bedienung profitieren alle.

Nicht dabei?

Deine Art der Vertriebsform oder Organisationsstruktur ist nicht mit dabei? Dann lass uns gerne darüber sprechen, ob ein Marketingportal auch deinen Vertrieb nach vorne bringt.

Marketingportale: Perfekt für viele Branchen

Versicherungen

Versicherungen

Reisebranche

Reisebranche

Tourismusbranche

Tourismus

Hotelbranche

Hotelgewerbe

Bestattungsgewerbe

Bestattungs­gewerbe

Fahrschulen

Fahrschulen

Handwerksbranche

Handwerk

Stationärer Einzelhandel

Stationärer Einzelhandel

Tele­kommunikation

Healthcare

Healthcare

Parteien

Parteien

Behoerden

Behörden

Moebelbranche

Möbel

Markenartikel

Markenartikel

Sportartikel

Sportartikel

Bekleidungsbranche

Bekleidung

NGOs

NGOs

Vereine

Vereine

Verbände

Verbände

Non-Profit-Organisationen

Non-Profit-Organisationen

Gastronomiebranche

Gastronomie

Etc.

Etc.

FAQ - Häufig gestellte Fragen

Was ist ein Marketingportal?

Als Marketingportal bezeichnet man eine digitale Plattform, auf der ein Unternehmen seinen Vertriebspartnern vielfältige Materialien für deren lokales Marketing anbietet. Dabei kann es sich um ganze Kampagnenpakete, aber auch um einzelne Anzeigen- oder Druckvorlagen, Logos, Abbildungen, Ton- oder Videoclips handeln. In der Regel lassen sich diese Vorlagen durch den lokalen Partner innerhalb der unternehmens- bzw. markenspezifischen Corporate Identity bzw. der Corporate Design Richtlinien an lokale Bedürfnisse anpassen und direkt im jeweiligen Medienkanal schalten bzw. bestellen.

Für wen ist ein Marketingportal sinnvoll?

In besonderem Maße profitieren markenführende nationale oder globale Unternehmen mit vielen lokalen Vertriebspartnern vom Einsatz eines Marketingportals. Aber auch andere Organisationen mit dezentralen Repräsentanten nutzen Marketingportale, z.B. Einkaufsverbände, Werbegemeinschaften, Parteien, Verbände, Franchise-Geber, Großhändler, Kammern oder sonstige Vereinigungen und Interessenverbände.

Welche Vorteile hat ein Marketingportal?

Ein Marketingportal hilft Marken, ein einheitliches Markenerlebnis über alle Vertriebsstandorte hinweg sicherzustellen: Der lokale Markenpartner kann zwar einzelne Inhalte für seinen lokalen Markt anpassen, das grundsätzliche Erscheinungsbild der Marke bleibt jedoch geschützt. Der Einsatz eines Marketingportals beschleunigt und vereinfacht außerdem die Prozesse im Handelsmarketing, ermöglicht Kosteneinsparungen und verringert die Time-to-Market. Marketingportale schaffen aber auch maximale Transparenz über die tatsächliche Nutzung bereitgestellter Assets, bringen Erkenntnisse über die Marketingaktivitäten der Partner und vereinfachen die Verwaltung individueller Werbekostenzuschüsse (WKZ).

Welche Kanäle kann ich mit einem Marketingportal bespielen?

Von Print- und Digitalmedien über Außen- oder Kinowerbung bis hin zu Dialogmarketing-Maßnahmen lassen sich prinzipiell alle Kanäle über ein Marketingportal ansteuern. Mit welchen Inhalten die einzelnen Werbeformen unterstützt werden, entscheidet die zentrale Marke. Dem lokalen Vertriebspartner bleibt überlassen, welche Vorlagen und welche Kanäle er nutzt. Durch finanzielle Zuschüsse oder andere Formen der Incentivierung lässt sich die Nutzung bestimmter Kanäle oder Inhalte eines Marketingportals jedoch gezielt fördern.

Worin unterscheidet sich ein Marketingportal von einem Web-to-Print System?

Web-to-Print Lösungen sind auf die schnelle Vorbereitung und Bestellung von Drucksachen spezialisiert. Ein Marketingportal umfasst zwar wesentliche Elemente einer Web-to-Print-Lösung, stellt darüber hinaus aber auch zahlreiche weitere fürs lokale Marketing relevanten Kanäle zur Verfügung – z.B. Außenwerbung, Anzeigen, Kino- und Hörfunkspots, Dialogmaßnahmen wie Post- und E-Mail-Kampagnen, Suchmaschinenwerbung (SEA) oder Social Media Anzeigen. Darüber hinaus ermöglichen Marketingportale oft zahlreiche weitere zusätzliche Funktionen wie eine Marketingplanung, die Verwaltung von Werbekostenzuschüssen oder ein Content Management System.

Wie kann ich mit einem Marketingportal Kosten einsparen?

Durch die automatische Einhaltung zentraler CI-Richtlinien entfällt die aufwändige, manuelle Überprüfung lokal eingesetzter Maßnahmen und auch Werbekostenzuschüsse lassen sich ohne großen Aufwand verwalten. Außerdem fallen mit der Nutzung eines Marketingportals viele kostenintensive Prozess-Schritte in der individuellen Händlerbetreuung weg. Auf Anwenderseite beschleunigt die Nutzung eines Portals die Recherche verfügbarer Materialien, die Vorbereitung und Buchung lokaler Marketing-Maßnahmen sowie die Administration von Zuschussanträgen und die Archivpflege.

Für welche Branchen ist ein Marketingportal interessant?

Grundsätzlich profitiert jedes Unternehmen vom Einsatz eines Marketingportals, das seine Marke über Partner an vielen Standorten inszeniert. Typischerweise trifft das z.B. auf die Automobil-Branche, Versicherungen, Banken oder Finanzdienstleister, den Einzelhandel und Einkaufsgemeinschaften zu, aber auch auf Unternehmen aus dem Umfeld von Handwerk, Gastronomie, Tourismus und alle Dienstleistungen mit lokalem Bezug. Auch politische Parteien, Interessenvertretungen, Verbände oder Vereine mit lokalen Sektionen nutzen Marketingportale für ihr lokales Marketing.

Weitere spannende Themen:

Susann Mürling aCEO BRANDAD Systems

Das „E“ steht für Empowerment!

Susann Mürling wird Chief Empowerment Officer bei BRANDAD Systems! In den 30 DAX-Unternehmen ist lediglich jeder achte Vorstandsposten von einer Frau besetzt. Der deutschen Mittelstand steht zwar geringfügig besser da, aber mit einem Männer-zu-Frauen-Verhältnis von 4:1 ist die Geschlechterverteilung auch hier …
Brand Base - das Marketingportal

Blitzschnell zum eigenen Marketingportal

Brand Base – das ist das schnelle und einfache Marketingportal von BRANDAD Systems. Perfektionieren Sie den Marketing-Support Ihrer Partner innerhalb weniger Wochen. Budgetsicher zum Festpreis – aber konsequent im eigenen Erscheinungsbild. 
Joachim Stelzer CEO BRANDAD Systems

Selbstorganisation – Bug oder Feature?

Unter dem Titel „Selbstorganisation ist anstrengend!“ ist ab sofort der erste Podcast unseres CEO Joachim Stelzer in der Intrinsify Podcastreihe „Praxisarena“ verfügbar.