Studie: All marketing is local

Was brauchen lokale Partner für erfolgreiches Marketing vor Ort?

Eine Marke erlebbar zu machen bedeutet, die Markenwahrnehmung über alle – insbesondere die regionalen – Touchpoints hinweg einheitlich und gleichermaßen erfolgreich zu steuern. Im dezentralen Vertrieb spielen regionale Markenpartner dabei eine entscheidende Rolle: sie geben der Marke ein Gesicht. Und auch wenn direkte Absatzkanäle boomen, so ermöglichen doch in vielen Branchen lokale Vertriebspartner mit persönlichen Serviceangeboten eine Nähe zum Konsumenten, die sich auf die Distanz nicht so einfach herstellen lässt. Genau das macht regionale Partner für Marken so wertvoll. Doch wie gestaltet sich die Zusammenarbeit von „Markengeber“ und „Markennehmer“ in der Praxis? Wo läuft es besonders gut, wo gibt es Optimierungspotenziale, wo hakt es? Und wo fordern Markenpartner ganz konkret mehr Unterstützung, um noch besser im Marketing agieren zu können, auch im Hinblick auf neue digitale Kanäle?

Die Studie „All marketing is local” von BRANDAD Systems liefert Anworten auf diese Fragen. Im Rahmen einer Telefonerhebung wurde bundesweit eine Stichprobe von 500 Markenpartnern unterschiedlicher, ausgewählter Branchen befragt. Mit den Ergebnissen dieser quantitativen Befragung wurde anschließend ein Experten-Panel aus Marketingverantwortlichen aus Versicherung, Finanz sowie Automobilhandel konfrontiert. Diese Experten haben in einer moderierten Gruppendiskussion die Fragestellungen vertieft und nach Perspektiven für die dezentrale Markenfüh­rung gesucht.

Publikation jetzt kostenlos anfordern

Ein PDF-Dokument wird dir sofort nach Absenden des Formulars als E-Mail zugesendet.
Du möchtest auch in Zukunft keine unserer Publikationen verpassen? Dann melde dich am besten gleich für unseren Newsletter an – so bleibst du stets auf dem Laufenden.

* Obligatorisch

Hier geht´s zum kostenlosen PDF