x

Brand Base jetzt 30 Tage kostenlos testen

*Pflichtangaben

Kontaktformular

Pioniere. Immer.

Seit 1999 entwickeln wir als Pionier der Branche ausgeklügelte Marketing-Portale. Unsere 80 Mitarbeiter haben ein Faible für unkonventionelle Wege. Und für überzeugende Systeme, die unsere Anwender lieben. Seit 2011 verlassen wir auch in der Arbeitskultur ausgetretene Pfade und entwickeln das Unternehmen zu einer agilen Organisation. Wir glauben nämlich, dass überragende Zukunftsprodukte drei Grundlagen für Kreativität erfordern: Maximale Eigenverantwortung, konsequentes Teamplay und die Nutzung individueller Stärken.

Über BRANDAD Systems

BRANDAD Systems ist der führende Softwarespezialist für Marketing-Portale in Europa. Seit 1999 zählen wir zu den Pionieren der Branche. Mit rund 80.000 aktiven Nutzern gehören unsere Portale zu den verbreitetsten Marketing-Anwendungen.

Mit der Kraft als Technologieführer helfen wir unseren Kunden bei der Realisierung ehrgeiziger Ziele. Im Fokus steht dabei stets der Kundennutzen: Der nachhaltige Erfolg der Markenkommunikation.

Marketing-Portale von BRANDAD Systems sind komplett eigenentwickelt und bieten damit ein Höchstmaß an Performance und Flexibilität. Damit setzen wir Maßstäbe für Unternehmen, die ihren Markenerfolg in den Mittelpunkt des unternehmerischen Handelns stellen. Wir arbeiten mit agilen Entwicklungsprozessen. Das gibt unseren Kunden die Sicherheit, dass wir den einmal fixierten Zeit- und Kostenrahmen einhalten werden.

BRANDAD Systems ist ein unabhängiger Softwareanbieter. Mit rund 80 Mitarbeitern konzentrieren wir uns voll und ganz auf unsere Kernkompetenz: den Betrieb und die Weiterentwicklung von Marketing-Portalen.

Wir tragen Verantwortung für unsere Kunden, Mitarbeiter und Produkte. Daher rüsten wir BRANDAD Systems für die Zukunft mit einem ehrgeizigen Entwicklungs- und Investitionsprogramm.

History

1999

Die Geschichte von BRANDAD Systems beginnt in einer kleinen, aber feinen Werbeagentur in Erlangen. Immer wieder ist es zu Konflikten zwischen den von der Agentur betreuten Autohäusern mit ihren Markengebern gekommen. Insbesondere die fehlende Möglichkeit einer Individualisierung von Anzeigen führt zu Unstimmigkeiten mit den zentralen Marken. Und auch die Hersteller stören sich daran, dass die Autohäuser ihre eigene Identität stärker betonen wollten. Und spätestens bei der Abrechnung der Werbekostenzuschüsse eskaliert die Auseinandersetzung nicht selten.

Was fehlt, ist ein Werbemittelmanagement, das beiden Seiten dauerhaft Vorteile bietet. Für das Gründerteam ist schnell klar, dass das gerade heranwachsende Medium Internet den einzig sinnvollen Weg aus dem Dilemma bietet.

Aus dieser Überlegung entsteht in Nürnberg die MultiVisual GmbH als klassisches Startup. Und schon bald zeigt sich, wie richtig die Idee ist: Mit BMW wird der erste Pilotkunde gewonnen – für die nötige finanzielle Ausstattung sorgen zwei Venture Capital Gesellschaften.

2001

Über 800 BMW-Händler bundesweit profitieren von der ersten Marketing Cloud – damals noch als ASP-Lösung bezeichnet. Auch Škoda, Volkswagen und Audi interessieren sich für das innovative System.

2003

MultiVisual wird über seine Investoren Opfer des Börsencrashs. Im Gegensatz zu anderen Startups dieser Zeit gelingt es aber Joachim Stelzer mit seinem Team, die Geschäfte fortzuführen. Und zwar ohne nennenswerte Unterbrechung. BRANDAD Systems ist geboren!

BRANDAD Systems zieht in die historische Altstadt Fürths und wächst schnell auf über 40 Mitarbeiter. BMW, Škoda, Volkswagen und Audi bauen ihre Aktivitäten auf ihren Marketing-Portalen sukzessive aus, weitere Kunden aus dem Automobilbereich kommen dazu: Neben Opel und Citroën vertraut auch Mitsubishi auf BRANDAD Systems.

2007

Die Räume in der Gustav-Schickedanz-Straße werden zu eng. Nur eine Straße weiter findet sich ein stattliches Jugendstilgebäude mit 700 m2 Fläche über fünf Etagen. Endlich genügend Spielraum zur Expansion!

2008

Aus GmbH mach AG: Doch dieser Wechsel der Gesellschaftsform ändert nichts an unserer soliden und langfristigen Wachstumsstrategie.

2011

Paradigmenwechsel bei BRANDAD Systems: Die Entwicklung wird agil! Hört sich erst einmal einfach an, erfordert aber von den Kollegen einen fundamentalen Umdenkprozess. Doch schon bald zeigt sich, wie goldrichtig diese Entscheidung ist. Scrum und eXtreme Programming beherrschen nun den Alltag.

2013

Es geht auch in anderen Branchen: Mit der Allianz findet sich der größte Versicherer Deutschlands auf der Kundenliste. In einem geräuschlosen Migrationsprozess löst BRANDAD Systems das alte Allianz Marketing-Portal ab. So läuft die Marketingunterstützung für über 9.000 Allianz-Partner auch unter höchsten Belastungen flüssig!

2014

Brand Base geht an den Start! Mit dem ersten Standardprodukt geht BRANDAD Systems wieder mal neue Wege. Nun können auch kleinere Kunden die langjährige Erfahrung nutzen.

2015

Was die Entwicklung schon seit 2011 begeistert, wird zum Leitbild für das ganze Unternehmen: Agile Methoden richten uns nicht nur noch stärker auf den Kunden aus, sondern machen BRANDAD Systems zu einem besonders attraktiven Arbeitgeber.

2016

Mit Brand Base v6 Silvretta – Release 6 unserer flinken Marketing-Cloud – legen wir den Fokus klar auf Internationalität. Neue Funktionen machen länderübergreifendes Marketing so einfach wie nie zuvor.

Partner Drive

BRANDAD Systems baut auf eine solide Wertekultur. Der Markenkern „Partner Drive" bildet die Basis unseres gemeinsamen Handelns. Das bedeutet, dass wir die unterschiedlichen Kunden- und Anwender-Herausforderungen verstehen und in einem Marketing-Portal zum Erfolg bringen.

BRANDAD Systems AG
Gebhardtstraße 5
90762 Fürth

Telefon: +49 911 756658-0
Telefax: +49 911 756658-88
E-Mail: