x

Brand Base jetzt testen

*obligatorisch

Kontaktformular

17.
Mai
2017

Von Anwendern geliebt, mit Anwendern weiterentwickelt: das Portal Content Tool

Das integrierte CMS gehört zu den beliebtesten Tools in Brand Base und wird stetig weiterentwickelt. Und wie immer richten wir uns dabei ganz nach den Wünschen unserer Anwender …

Als wir 2015 mit dem Portal Content Tool ein eigenes Content Management System (CMS) in Brand Base integriert haben, ahnten wir nicht, wie gut das neue Tool ankommen würde. Doch schnell avancierte das Tool zum Liebling unserer Kunden-Admins und bis heute steigt die Nutzung stetig.

Rückblickend ist das kaum verwunderlich – denn für die Marketingzentralen unserer Kunden ist das Portal Content Tool ein zentraler Kanal, um die lokalen Partner mit wichtigen Informationen zu versorgen. Darüber hinaus können Partner über das CMS gezielt zur Teilnahme an aktuellen Aktionen und Kampagnen animiert und Links oder Dokumente schnell und einfach in der Vertriebsorganisation verteilt werden.

Neueste Verbesserungen: mehr Flexibilität, Komfort und Messbarkeit

Genau deshalb entwickeln wir das Portal Content Tool mit viel Leidenschaft stetig weiter – und zwar gemeinsam mit unseren Anwendern. Bei den jüngsten Verbesserungen lag der Fokus entsprechend unserer Anwenderwünsche in den Bereichen Flexibilität, Komfort und Messbarkeit: So ist es Nutzern nun unter anderem möglich, frei zu konfigurieren, an welchen Stellen in der Anwendung das Anlegen neuer Infoartikel möglich sein soll. Zudem wurde etwa das Hochladen von Bildern noch weiter vereinfacht, sodass Bilder nun schnell und ohne Zwischenschritte in das Portal geladen werden können. Nicht zuletzt bestand der Wunsch nach einer besseren Messbarkeit von Klick- und Öffnungsraten der Artikel. Gesagt, getan: ab sofort lässt sich in Brand Base genau tracken, wann lokale Partner welche Artikel gelesen, Links geklickt bzw. Dateien heruntergeladen haben

Wünsch Dir was!

Um herauszufinden, welche Verbesserungen für unsere Anwender die höchste Priorität besitzen, haben wir wieder einmal „Wünsch-Dir-was“ gespielt: diesmal mithilfe einer „Pick-one“-Umfrage. Dabei bekommt der Befragte immer zwei Aspekte gegenüber gestellt und soll den für ihn wichtigeren anklicken. Im Laufe der Umfrage stehen zahlreiche Paare zur Abstimmung, einzelne Aspekte können dabei durchaus mehrmals gegen unterschiedliche andere Aspekte „antreten“. Heraus kommt eine Prioritätenliste, die der Befragte ganz unterbewusst „aus dem Bauch heraus“ getroffen hat – und die den tatsächlichen Bedürfnissen ziemlich nahe kommt.

Aus den Ergebnissen der Befragungen haben wir letztendlich die Aspekte identifiziert, die den meisten Anwendern wichtig waren und die entsprechenden Verbesserungen in den letzten Sprints umgesetzt. Und wie immer gilt: nach dem Sprint ist vor dem Sprint – die nächsten Verbesserungen stehen also schon wieder in den Startlöchern.

 Screenshot PortalContentTool01

 

Tags: Brand Base

BRANDAD Systems AG
Gebhardtstraße 5
90762 Fürth

Telefon: +49 911 756658-0
Telefax: +49 911 756658-88
E-Mail: