Arbeitskultur, Menschen bei BRANDAD Systems

Ein Azubi-Film über ein Azubi-Projekt

Azubis bei BRANDAD Systems sind gefragt – und zwar in jeder Hinsicht: Bei der Realisation eigenverantwortlicher Projekte, nach ihrer Ausbildung als vielseitig einsetzbare Experten und hier im Film als Interviewpartner, die über ihre Projektarbeit berichten.

Auszubildendenfilm
28. Dezember 2015

geschrieben von:

 Wenn einer eine Ausbildung macht, dann hat er was zu erzählen – zumindest, wenn er bei BRANDAD Systems ins Berufsleben startet.

Welchen Fokus BRANDAD Systems auf die Ausbildung des eigenen Nachwuchses legt, zeigt schon die große Anzahl von inzwischen elf Auszubildenden. Doch wie junge Talente an ihre Berufsfelder herangeführt werden, wird erst bei näherem Hinsehen deutlich.

Um einen Einblick in die Ausbildungsarbeit bei BRANDAD Systems zu ermöglichen, haben sich die Azubis nun selbst etwas einfallen lassen: Ein gut vierminütiger Videofilm zeigt nun anhand eines konkreten Ausbildungsprojektes, wie praxisorientiert und zugleich eigenverantwortlich der Nachwuchs für zukünftige Herausforderungen fit gemacht wird.

Doch nicht nur der Inhalt des Films illustriert die ungewöhnliche Form der Ausbildung bei BRANDAD Systems: Auch die Form der Entstehung versteht sich als Beleg für die interdisziplinäre Hands-On-Mentalität. Konzipiert und fast vollständig selbst umgesetzt wurde der Film ebenfalls von jungen Kolleginnen, die ihr erstes Ausbildungsjahr zur Kauffrau für Marketingkommunikation absolvieren.

Wir sind stolz auf unsere Azubis und sagen: Film ab!

28. Dezember 2015

geschrieben von:

BRANDAD Systems (Redaktion)
BRANDAD Systems, Blogredaktion

Über die Autorin oder den Autor:

In der BRANDAD-Systems-Blogredaktion schreiben wir über das Unternehmen und unsere Produkte, über Digitalisierung und Marketing, über Agilität und New Work – vor allem aber über all die Kolleginnen und Kollegen, die mit Expertise und Leidenschaft an diesen Themen arbeiten!