Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer

x

Brand Base jetzt testen

*obligatorisch

Kontaktformular

16.
April
2018

Zusammenarbeit bei BRANDAD Systems – Ansichten eines Team-Coaches

Dieter hat sich in seinem Leben immer wieder neu erfunden. Er hat vier Studienabschlüsse und arbeitete unter anderem schon mit jugendlichen Straftätern, als Marketingleiter und auf Forschungsreise in Afrika. Zudem berät er seit vielen Jahren Unternehmen als selbständiger Business Coach. Kurzum: Dieter verkörpert das „lebenslange Lernen“ wie kein Zweiter.

Seit rund einem Jahr ist Dieter auch Team-Coach bei BRANDAD Systems. Wir haben mit ihm gesprochen, um zu erfahren, wie er die Zusammenarbeit bei BRANDAD Systems wahrnimmt.

// Hallo Dieter. Was ist das Besondere an BRANDAD Systems? //

Diese Frage bekomme ich im Bekanntenkreis immer wieder gestellt, ausgelöst meist durch meine spürbare Begeisterung für meine Tätigkeit als Team Coach bei BRANDAD Systems. Nun, was ist besonders? Für mich, mit meinen mehr als 40 Jahren Berufserfahrung in klassisch-hierarchischen Unternehmen, ist es die Anzahl der Vorgesetzten: Null! Klar haben wir als AG einen CEO und einen Aufsichtsrat. Aber wir haben keine vorgesetzten Manager mit ihren klassischen Funktionen.

Meistens kommt dann die Frage: „Ja wie soll das denn dann funktionieren? Macht dann jeder was er will?“. Doch genauso ist es eben nicht, denn das wäre Chaos und würde vermutlich nicht allzu lange gut gehen.

// Wie funktioniert es denn stattdessen, so ganz ohne Chefs? //

Ganz einfach: fast alle Funktionen werden durch selbstorganisierte Teams erfüllt. Entscheidungen werden durch die Personen getroffen, die dafür am kompetentesten sind. Zur allgemeinen Orientierung gibt es festgelegte Prinzipien und den „Nordstern“, die Zielvision von BRANDAD Systems.

Und dann gibt es eben Team Coaches: sie sind dafür da, alle Teams darin zu unterstützen, möglichst optimal arbeiten zu können und sich kontinuierlich zu verbessern. In den Softwareentwicklungsteams erfolgt das in der Rolle des SCRUM MASTERS, der sich eng am agilen SCRUM-Konzept orientiert. Teams können dann am erfolgreichsten arbeiten, wenn sowohl die menschlich-emotionale Ebene, als auch die Prozessebene und der Teamkontext stimmen. Und genau hier liegen der Focus und die Kompetenz der Team Coaches.

// Klingt ganz so, als wären Team Coaches echte „Kümmerer“? //

Ja, in gewisser Weise sind sie das. Und genau dadurch kommt auch Leben in Schlagworte wie Agilität, Selbstorganisation und Lernende Organisation. Selbstorganisierte Teams können sich dann optimal auf ihre Aufgaben und ihre Kunden konzentrieren, wenn die Teamprozesse vernünftig laufen. Wenn ein gegenseitiges Vertrauen entstanden ist, das auch kritische Auseinandersetzungen ermöglicht. Und, wenn jeder hinter den Aufgaben und Zielen des Teams und der Gesamtorganisation steht und sein volles Potential dafür einsetzt. All diese Dinge haben wir Coaches im Blick und „kümmern“ uns um optimale Rahmenbedingungen.

Zur Agilität gehören aber auch eine ausgeprägte Feedback-Kultur und eine Fehler-Kultur, die es leicht macht, Fehler transparent zu machen und daraus zu lernen. Und es gehört der unbedingte Wille dazu, kontinuierlich und methodisch daran zu arbeiten, immer besser zu werden. Hinter dem Begriff „Agil“ stehen Prinzipien, die die beteiligten Menschen stärker in den Fokus stellen, aber auch dynamische Veränderungen nicht als Störgröße, sondern als Herausforderung und Chance sehen. Und die absolute Konzentration auf raschen Kundennutzen.

// Letzte Frage: Warum fühlst Du Dich bei BRANDAD Systems so wohl? //

Es macht einfach Spaß in einem Team zu arbeiten, das sich gegenseitig unterstützt und an einem Strang zieht. Es macht einfach Spaß, viel Freiraum für eigene Entscheidungen zu haben und das eigene Potential entdecken und entfalten zu können. Es macht einfach Spaß, wenn Entscheidungen von den Personen getroffen werden, die dazu am besten in der Lage sind und nicht von denen, die zufällig dafür Zeit haben, oder dafür bezahlt werden. Es macht einfach Spaß, ständig dazuzulernen und voran zu kommen. Und es macht einfach Spaß in und für eine Organisation zu arbeiten, in der Titel, Orden und Ehrenzeichen nichts und Engagement, Wertschätzung, Können und Menschlichkeit alles bedeuten. Darum!

// Vielen Dank, Dieter! //

BRANDAD Systems AG
Gebhardtstraße 5
90762 Fürth

Telefon: +49 911 756658-0
Telefax: +49 911 756658-88
E-Mail: